StopptWillst
  Willkommen, Besucher
Es ist Freitag, der 20. Oktober 2017  
 Cube 3D - Freeware Shooter
Geschrieben von:  SEKoner am
Cube 3D - Freeware Shooter SCREENSHOT 01
Cube 3D - Freeware Shooter SCREENSHOT 02
Dies ist keine kommerzielle Engine und rein privat entstanden. Wouter van Oortmerssen hat zwar auch schon vorher einige Grafikengines entwickelt, doch erst die derzeitige verspricht auch in Zukunft ausbaubar zu sein. Wer sich aber auch einmal die alten anschauen will, sollte unbedingt mal HIER nachsehen. Dort kann man z.B. eine Engine von 97 sehen die den Betrachter wahrscheinlich an eine Alpha der Buildengine erinnert. Ausserdem gibt es eine Quake Variante mit Panorama welche passenderweise PanQuake heisst und eine Modifikation zur Source von Quake darstellt. Aber das wäre wieder ein anderes Thema.

Technik:
Über die Technik der Engine kann man nicht meckern, denn selbst meine alte 3DfX-Karte (Voodoo3) im alten Internetknecht wurde direkt erkannt.Es wurde OpenGL sowie SDL implementiert was der Grafik wirklich zugute kommt. Einige Sachen wie kleinere Abstürze in System und Performance stören zwar, hinterlassen aber weigstens keine Probleme. Schlecht ist die Engine also nicht. Dazu dann jetzt mehr.

Engine:
Die derzeitige Grafikengine wird eigentlich erst seit 2001 entwickelt, was für ein privates Projekt nicht wirklih viel ist. Im April des letzten Jahres kam dann eine frühe Version heraus. Diese war noch nicht wirklich einsatzbereit und erinnerte mich zuerst stark an eine schlechte Quake Modifikation. Erst im Oktober letzten Jahres kam dann eine neue Version heraus welche schon gut spielbar war. Der einzige Haken der allerdings immernoch vorhanden ist, ist der fehlende Optionsteil zum bequemen konfigurieren der Steuerung und Grafik. Andere kleine Bugs gibt es zwar auch noch, in Abetracht dessen das es Umsonst ist, sind diese aber gut zu verkraften.

Levels:
Einer der grossen Vorteile der Engine die zu der relativ guten Verbreitung geführt haben dürften ist der Ingame Editor um eigene Maps erstellen zu können. In der Tat sind auch schon einige Maps für Cube entwickelt worden. Komplexe Maps sind zwar noch nicht möglich, sollte bei weiterer Verbreitung aber bestimmt folgen. Auch sind schon einge Cube Clans vorhanden die eigene Maps erstellen und online spielen. Damit kommen wir dann auch zum Spiel.

Das Spiel:
Eigentlich kann man das Spiel derzeit nur zum Deathmatch verwenden da weder Bots noch andere KI Gegner implementiert sind. Wie auch bei anderen Spielen die sich primär um den Deathmatch drehen gibt es auch hier Items die einen mit Rüstung, Waffen oder Munition versorgen. Es gibt ausserdem in den meisten Maps einige Transportpunkte um das Spiel interressanter zu machen. Im aktuellen Download des Spieles befinden sich auch die Linux und Server Binaries.

Die Zukunft:
Ist wohl eher unvorhersehbar. Sollte das Spiel allerdings weiteren Bekanntheitsgrad erlangen, kann sich der Progger wahrscheinlich nicht den Wünschen der Spieler entziehen. Andererseit denke ich das Cube 3D wohl eher so unscheinbar verschwinden wird wie es erschienen ist, was allerdings sehr Schade wäre. Zieht euch einfach mal die aktuelle Version um es selbst zu testen.
Cube 3D - Freeware Shooter SCREENSHOT 03
Cube 3D - Freeware Shooter SCREENSHOT 04
Kommentare
Anzahl der angezeigten Kommentare
 
© 2002 - 2017 by ego-shooter.org/sekoner.de . Alle Rechte vorbehalten !